Panasonic Wäschetrockner

Panasonic Wäschetrockner zählen zu den hochwertigsten Modellen auf dem Markt. Panasonic Corporation vertreibt und entwickelt elektronische Produkte auf den Gebieten „Consumer“, „Components & Devices“ und „Solutions“. Das Unternehmen besteht seit 1918 und feiert im Jahr 2018 sein 100-jähriges Jubiläum. Panasonic will bis dahin führender Anbieter von grünen Produkten in der Elektronikindustrie sein.

Wäschetrockner von Panasonic bei den ECOTOPTEN

Die Liste des EcoTopTen ist eine sehr gute Orientierungshilfe für umweltbewusste Menschen. Das Testportal beschäftigt sich mit hochwertigen Geräten die sowohl sparsam als auch umweltfreundlich hergestellt wurden und effizient bzw. ressourcensparend arbeiten. Unter der Bestenliste der  Trockner befindet sich auch der Panasonic Wärmepumpentrockner NH-P80G1. Besonders punkten konnte der Wäschetrockner bei den Verbrauchswerten, der Energieeffizienz und den Jahreskosten.

Sparsam und kostensparend

Im Test flossen auch die anfallenden jährlichen Kosten mit ein. Für die Ermittlung der Gesamtkosten im Jahr der Panasonic Wäschetrockner und anderen Marken wurden die Anschaffungskosten in Verhältnis zu der Lebensdauer gesetzt und ermittelt. Generell machen Wäschetrockner bis zu 1600 Trocknerzyklen. Die maximale Lebensdauer wird für 6kg, 7kg, 8kg Trockner auf 13 Jahre geschätzt.

Der Wäschetrockner von Panasonic NH-P80G1 erwies sich als echter Gewinner und war gleich unter den besten drei Modellen. Das Öko-Institut vergab dem Gerät 9 von 10 Punkten in der Gesamtbewertung. In der Gesamtbewertung fließen sowohl ökologische sowie ökonomische Aspekte mit ein. Der Panasonic Wärmepumpentrockner mit der Energieeffizienzklasse A und 8kg Fassung kann mit wenig Strom (1,54 kWh) Bauwollkleidung schranktrocknen. Das Öko-Institut hat für das Gerät von Panasonic Jahres-Kosten von gerade einmal 91 € errechnet. Das Geräte konnte sich durch die vergleichbar guten Werte gegen seine Konkurrenz im Wäschetrockner Test durchsetzen.

Panasonic Corporation Erfolg und Umsätze

Das Unternehmen wurde 1918 gegründet und hat seinen Sitz in Kadoma Ösaka (Japan). Das Unternehmen beschäftigt ca. 254.084 Mitarbeiter und erwirtschaftet ca. 7.715 Milliarden Euro. Panasonic vertreibt Elektronik und Haushaltsgeräte weltweit und zählt zu den besten Anbietern in der Branche. Heute ist das Unternehmen sogar börsennotiert (unter Nikkei 225) und wächst stetig weiter. Die Produkte des japanischen Elektronikkonzerns werden unter Markennamen Panasonic und Technics auf dem Weltmarkt angeboten.

Zu den Produkten der Firma gehören Kühlschränke, Gesundheit, Motoren, Kühlschränke, Wäschetrockner, Waschmaschinen und weitere Haushaltsgeräte. Der Name Panasonic ist bekannt und die Produkte des Herstellers beliebt und geschätzt.