Tipps und Ratgeber – Strom und Geld sparen

Damit sie mit dem Wäschetrockner Energie sparen gibt es einige Möglichkeiten.

Ganz egal ob sie einen Kondenstrockner bzw. Kondensationstrockner, Wärmepumpentrockner, Ablufttrockner oder Waschtrockner nutzen, durch die richtige Behandlung kann man potentielle Energie ausschöpfen und Strom sinnvoll und effizient nutzen.

Sollten sie bereits einen Trockner verwenden kann man durch gewisse Tipps Energien gezielt einsetzen und richtig sparen. Suchen sie jedoch einen neuen Trockner, gibt es neue Trockner-Modelle die ihnen enorme Energiesparvorteile bieten. Die sparsamen A+++ Wäschetrockner haben sich enorm weiterentwickelt. Beim Kauf eines neuen Waschtrockners sollte man auf die Energieeffizienz achten, da dort alle Angaben über Strom und Verbrauch detailliert angeben sind. Wärmepumpentrockner sind im Moment die sparsamste Variante und die Geräte die durch die A+++ Energieeffizienzklasse ausgezeichnet wurden. Bosch, Siemens, AEG und Co. bieten dafür eine große Auswahl.

Mit den passenden Waschmaschinen Einstellungen beim Trocknen sparen

Wer nicht glaubt, dass die Waschmaschine Auswirkung auf die Ersparnis beim Trocknen hat, wird eines besseren belehrt. Mit den richtigen Einstellungen beim Waschgang kann man eine Menge Energie beim Trocknen sparen. Generell trocknet und wäscht man ca. dreimal pro Woche – das können im Jahr erhebliche Kosten sein. Bevor die Wäsche in den Trockner kommt, wird sie vorher mit der Waschmaschine gründlich gewaschen. Hier  kann man einen großen Vorteil schöpfen indem man darauf achtet, dass die Textilien so wenig Restfeuchte haben wie es geht. Weniger Feuchte in der Kleidung bedeutet auch weniger Zeit fürs Trocknen. Auf dieser Weise kann man im Jahr sehr viel Strom einsparen.

Methoden und Tipps um beim Trocknen Strom zu sparen

  1. Tipp: Sollte das Waschprogramm eine geringe Schleuderdrehzahl automatisch einstellen, können sie diese Drehzahl manuell höher setzen. Man sollte jedoch vorsichtig damit sein, denn gewisse Textilien vertragen keine höhere Schleuderdrehzahl.
  2. Tipp: Textilien die viel Feuchtigkeit aufnehmen – wie beispielsweise Baumwolle – können voneinander getrennt gewaschen werden.
  3. Tipp: Es gibt Programme wie das zusätzliche „Schleudern“ welche man zusätzlich starten kann, das sorgt für noch weniger Restfeuchtigkeit. Die Schleuderprogramme sind meist sehr kurz gelegt.

Energiesparende Trockner

Nicht nur bei Wärmepumpentrockner kann man eine Menge Energie sparen, sondern auch bei Abluft und Kondensationstrockner. Das erreicht man beispielsweise durch das richtige Aufstellen der Maschine, damit der Trockner effizienter arbeiten kann. Ältere Modelle brauchen frische, trockne Umgebungsluft um damit energiesparend zu trocknen und einen geeigneten Stellplatz wo die feuchte, warme Luft problemlos ausweichen kann. Viele suchen sich leider eine falsche Stellfläche aus, was die Effizienz der Trockner enorm einschränkt.

Trockner richtig beladen und aufstellen

Nicht nur das Aufstellen sollte wirkt sich auf  Energien des Trockners aus, sondern auch die Belademenge. Darauf sollten sie achten:

  • Beladen sie den Trockner mit der Höchstmenge, was ihnen Energie (Strom) und auch Zeit erspart.
  • Leichte Kleidung wie Seite, Hemden etc. trocknen schneller. So wie beim Waschen kann man auch hierbei die gleichartigen Textilien zusammen in den Trockner geben. Leichte Textilien brauchen weniger Zeit um zu trocknen als die Stoffe die auch nach dem Schleudern eine große Menge Feuchtigkeit innehaben.
  • Sollte man mehrere Ladungen haben, wäre es kostensparend diese hintereinander durchzuführen. Der Trockner braucht weniger Zeit um aufzuwärmen und kann die Energie sofort einsetzen. Es hat gleich die passende Temperatur fürs Trocknen.

Strom, Energie und Kosten sparen – Trockner reinigen und pflegen

Wenn man seinen Trockner immer wieder pflegt wirkt sich das ebenfalls auf die Stromkosten aus. Darum ist es wichtig den Flusen-Sieb regelmäßig von Flusen zu befreien. Dadurch wird Luftzirkulation nicht eingeschränkt, sodass ihre Kleidung schneller getrocknet wird. All diese Tipps helfen ihnen Energie-Effizienz richtig zu nutzen und sowohl Strom als auf Kosten zu sparen. Finden sie in einem beliebigen Wäschetrockner Test, die sie im Internet finden können, das beste Modell für ihr Zuhause!